Sanierungsmaßnahmen am Friedhof in Gießen-Rödgen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Fraktion der Freien Wähler Rödgen bittet den Magistrat der Stadt Gießen zu beschließen, den Friedhof in Gießen-Rödgen zu sanieren.

Dabei sollten folgende Maßnahmen priorisiert werden:

  • die Erneuerung der Randsteine der Gehwege als auch die Gehwege selbst
  • die Reparatur der Beleuchtung im Eingangsbereich Höhe Friedhofshalle
  • die Befestigung der Zwischenräume (Gehwege) im Bereich der Urnengräber

Es wird darauf hingewiesen, dass bereits mit Antrag vom 09.11.2015 begehrt wurde, entsprechende Mittel zum Haushalt 2016 einzustellen.

Begründung:

Insbesondere die Randsteine der Gehwege als auch die Gehwege selbst, sind (vermutlich durch Witterungseinflüsse sowie durch Wurzelwerk) teilweise marode und daher dringend erneuerungsbedürftig. Die Aufwerfungen und Risse der Gehwege stellen eine enorme Stolper- und Sturzgefahr der Friedhofsbesucher dar, so dass insofern Abhilfe geschaffen werden muss. Des Weiteren ist die Beleuchtungsanlage (Lampe) im Eingangsbereich (innerhalb) zur Friedhofshalle schon seit langem durch den Anstoß eines Fahrzeuges stark beschädigt und bedarf daher ebenfalls der Erneuerung. Darüber hinaus wird gebeten zu prüfen, ob die Zwischenräume (Gehwege) der Urnengräber, welche derzeit lediglich aus naturbelassenem und sehr unebenem Rasenuntergrund bestehen, mit entsprechenden Gehwegplatten ausgelegt werden können. Die beschriebene Maßnahme dürfte durchaus geeignet sein, die auch in diesem Bereich latente Sturzgefahr wenn nicht zu beheben, so doch zumindest zu minimieren.

Mit freundlichem Gruss

Für die FW-Fraktion

gez. Ruhwedel  

SPEZIALISTEN VOR ORT

FREIE WÄHLER als Garant für Zuverlässigkeit und Beständigkeit in der Kommunalpolitik

Kontakt

FW FREIE WÄHLER Stadtverband Gießen
Friedrich-Ebert-Str. 31
35394 Gießen
E-Mail schreiben

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok