• Listen zur Kommunalwahl 2021 aufgestellt

    Wir wollen bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 gestärkt hervorgehen und mit einer Regierungsbeteiligung die unsägliche „Mammutkoalition“ aus SPD, CDU und Grünen zugunsten einer bürgerlichen Koalition ablösen.
    weiterlesen
  • Pressemitteilung zur Klimaneutralität bis 2035 in Gießen

    Jeder redet über die Klimaveränderungen und den daraus resultierenden Veränderungen, die jeden Einzelnen von uns treffen wird. Ob allerdings die von der Stadtverordnetenversammlung getroffene Entscheidung für ein klimaneutrales Gießen bis 2035 realisierbar ist, bleibt mehr als fraglich, so der FW-Stadtverbandsvorsitzende Johannes Zippel.
    weiterlesen
  • Berichtsantrag Gefahrenabwehrzentrum

    Der Magistrat der Stadt Gießen wird gebeten, im Bauausschuß, quartalsweise über den aktuellen Stand (Bauzustand und insbesondere Kostenentwicklung der Baumaßnahme) zu berichten. Wie bereits jetzt schon zu vernehmen war gab es in verschiedenen Bereichen Kostensteigerungen. Über diese und über die eventuell anfallenden weiteren Kostensteigerungen und über den Baufortschritt sollte das Parlament auf dem Laufenden gehalten werden.
    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Fragen zur Fragestunde in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 17.12.2020

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

Wie der Gießener Presse mehrfach zu entnehmen war wird in Heuchelheim unter organisatorischer Leitung des Landkreises Gießen das Corona-Impfzentrum eingerichtet. Wie berichtet wurde waren alle Kommunen angeschrieben worden, und ausschlaggebend für den Standort Heuchelheim waren als wichtigstes Kriterium die Mietkosten.

Daher frage ich gem. § 30 der Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Gießen in diesem Zusammenhang den Magistrat:

War der Magistrat der Stadt Gießen für den Standort eines Corona-Impfzentrums vom Landkreis Gießen angeschrieben worden und um entsprechende Vorschläge gebeten worden?

  • Zusatzfrage:

Hat die Stadt Gießen dem Landkreis Vorschläge für ein Corona-Impfzentrum unterbreitet, und wenn ja welche?

  • Zusatzfrage:

Wenn die Stadt Gießen sich für ein Impfzentrum beworben hat, waren dann die Mietforderungen so hoch, dass dies zu einem Ausschlusskriterium wurde?


Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

Wie der Gießener Presse mehrfach zu entnehmen war wird in Heuchelheim unter organisatorischer Leitung des Landkreises Gießen das Corona-Impfzentrum eingerichtet. Wie berichtet wurde waren alle Kommunen angeschrieben worden, und ausschlaggebend für den Standort Heuchelheim waren als wichtigstes Kriterium die Mietkosten.

Daher frage ich gem. § 30 der Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Gießen in diesem Zusammenhang den Magistrat:

War der Magistrat der Stadt Gießen für den Standort eines Corona-Impfzentrums vom Landkreis Gießen angeschrieben worden und um entsprechende Vorschläge gebeten worden?

  • Zusatzfrage:

Hat die Stadt Gießen dem Landkreis Vorschläge für ein Corona-Impfzentrum unterbreitet, und wenn ja welche?

  • Zusatzfrage:

Wenn die Stadt Gießen sich für ein Impfzentrum beworben hat, waren dann die Mietforderungen so hoch, dass dies zu einem Ausschlusskriterium wurde?

SPEZIALISTEN VOR ORT

FREIE WÄHLER als Garant für Zuverlässigkeit und Beständigkeit in der Kommunalpolitik

Kontakt

FW FREIE WÄHLER Stadtverband Gießen
Friedrich-Ebert-Str. 31
35394 Gießen
E-Mail schreiben

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.